Klavier / Kinderkurse

EKATERINA RUCHKINA

Ekaterina Ruchkina wurde in der Ukraine geboren. Als sie neun Jahre alt war, begann sie, Klavierunterricht zu nehmen. Momentan studiert sie Elementare Musikpädagogik in Leopold-Mozart-Zentrum in Augsburg, Hauptfach Klavier bei der Klasse von Carolin Danner.

Viele sind überzeugt, dass man, um Klavierspiel zu beherrschen, das Üben bereits im frühen Alter beginnen muss, dabei meint Ekaterina, dass das Wichtigste die Liebe zur Musik ist. Als Erwachsener versteht der Mensch sich selbst und seine Stimmung besser und kann Musik als Mittel der Selbstdarstellung nutzen. Dabei fürchten viele Erwachsene, dass, um Ergebnisse zu erzielen, sie äußerst lange üben müssen. Aber das Resultat zahlt sich aus.

Deshalb ist die Grundaufgabe von Ekaterina, Schüler vom Prozess des Spiels zu faszinieren, an sich zu glauben und sich selbst fürs weitere Üben zu motivieren. Dabei sind Übungsstunden nicht immer mit Schwierigkeiten verbunden, man kann mit kleineren Stücken beginnen, die Spaß machen, und dann das Niveau langsam steigern. Außerdem sind Klavierstunden im Erwachsenenalter bewusst gewählt, deshalb bringen sie mehr Freude.

Auch Kinderunterricht mag Ekaterina. „Kinder sehen die Welt mit eigenen Augen, deshalb können wir bei ihnen beim Musikempfinden die Leichtigkeit und Sorglosigkeit lernen, mit welcher sie sich die neuen Stücke aneignen“ – sagt die Musikerin. 

 

Ekaterina unterrichtet im Genre klassischer und moderner Musik.

Up

MUSIK
KOLLEKTIV MÜNCH
EN

Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quise bibend um auctor, nisi elit consequat ipsum. Lorem quis bibendum auctor.

Folgt uns hier
H E L L O T H E R E